Plasma Pen

.

 

Die Behandlung mit dem Plasma Pen erzeugt winzige Verletzungen an der Hautoberfläche. Die Haut zieht sich an den behandelten Stellen zusammen. Nach der Heilungsphase wirkt die Haut sichtbar straffer. Die tiefer liegenden Gewebeschichten werden bei der Plasma Behandlung nicht berührt, sodass die Haut ohne Narbenbildung abheilt.
 

Welche Bereiche können behandelt werden

  •  Schlupfliderleicht
  • ausgeprägte Tränensäcke
  • Augenfältchen / Krähenfüße
  • Zornesfalten
  • Oberlippenfältchen
  • Fältchen am Ohr
  • Pigmentflecken
  • kleine Tattoos / Permanent-Make-up
  • Fibrome
  • Muttermale
  • kleine Narben


 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sissis Beauty Box